Onlinehändler sollte sich nicht nur alleine auf das jährliche Weihnachtsgeschäft verlassen. Egal ob der Weihnachtsmann kommt oder nicht, viel wichtiger sind saubere und cleane Produktbilder. Jetzt wird sich jeder Onlinehändler an den Kopf fassen und sagen “wie soll ich das bezahlen”. Viele Onlinehändler kalkulieren Ihre Preise mit immer weniger Gewinn. Der umkämpfte Onlinehandel ist knallhart und in Zukunft wird der Markt nur unter den erfolgreichen Händlern aufgeteilt.

Gute Produktbilder müssen aber nicht teuer sein und können das Produktsortiment eines Onlineshops visuelle stark aufwerten. Onlinehändler haben bei uns die Chance Ihre Preis für das Fristellen von Bildern als Wunschoption mit bei der Angebotsanfrage anzugeben. Wir können so schauen ob auch für Händler mit kleinen Budget ein Freistellung von Bilder machbar ist.

Unser sehnlichster Wunsch ist eine Welt voller freigestellter Bilder

Deshalb muss man auch manchmal als Dienstleister im Bilder freistellen über seinen Schatten springen. Hier und da machen wir sogar einfach mal eine Freistellung kostenlos. Wichtig ist uns das wir faire Preise für Onlinehändler und natürlich unser Team im Angebot kalkulieren. Beide Seiten müssen zufrieden sein und zu 99 Prozent gelingt uns der Deal.

Unser Workflow ist relativ cool und easy. Hier mal die einzelnen Schritte:

  1. Angebotsanfrage via Formular/E-Mail
  2. Angebot als PDF innerhalb von 4h an Werktagen
  3. Datenübertragung (FTP/Webuplod/wetransfer und co)
  4. Datenlieferung
  5. Rechnungsstellung
  6. Zahlung

… und fertig

Wenn alles gut läuft (was es fast immer macht) bekommst Du die Bilder nach 24h an Wochentagen zurück. Da wir im Schichtsystem arbeiten auch über Nacht.

Bilder welche bis 18 Uhr geliefert werden können am nächsten Tag fertiggestellt werden. Die Bildermengen spielen dabei fast keine Rolle, da unsere Teams dynamisch erweitert werden können. Je nach Auftragslage können zusätzliche Kapazitäten geschaffen werden. Ein Vorteil für Großkunden mit täglichen Bildervolumen.

Und die Qualität der Freisteller?

Über Qualität redet man nicht, Qualität der Freisteller ist Vorraussetzung, sonst würden wir den Service ja nicht anbieten. Wir haben ein internes Qualitätsmanagement. Die Bilder werden auf Fehler geprüft und auch die JOBs auf vollständigkeit.

Gerade bei Onlinehändler mit großen Volumen ist es wichtig das Bilder nicht im Workflow einfach verschwinden.

Leave a comment