Wir lassen Dich und deine Freisteller nicht im Stich. Große Bildermengen kann unser Team in Überschallgeschwindigkeit freistellen. Wir haben einen dynamische Bilder freistellen Workflow entwickelt und sind in der Lage unsere Team je nach Arbeitsvolumen einzuteilen.

Was bedeutet das genau?

Mit über 600 B2B Kunden welche in doch unregelmäßigen Abständen Bilder zum Freistellen hochladen haben wir einen Workflow entwickelt der sich dem Arbeitsvolumen anpassen kann. Gesetzt dem Fall, dass mal alle 600 Kunden Bilder am gleichen Tag senden, dann kann unser Team sich dementsprechend darauf anpassen und in wenigen Stunden die Kapazität erweitern.

Für Großkunden mit mehr als 50.000 Bildern pro Jahr erweitern wir auch gerne unsere Teams für eine ständige Zusammenarbeit. Wichtig ist neben der gleichbleibenden Qualität natürlich auch die pünktliche Lieferung der Bilddaten.Für Großkunden haben wir daher auch spezielle Anprechpartner, welche auch kurzfristig ein Feedback geben können.

Datenaustausch bei großen Bildervolumen

In der digitalen Welt gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten Bilddaten auszustauchen. Wir arbeiten gerne mit einem FTP Server. Großkunden bekommen ein Zugang zu unseren Servern. Es ist natürlich auch möglich das wir direkt auf die Server unserer Kunden zugreifen. Eine weitere gute und schnelle Möglichkeit bietet Dropbox und Wetransfer.

Wir sind natürlich auch offen für andere Lösungen und passen unseren Workflow auch dementsprechend an.

Die Kalkulation der Preise für die Freistellung von großen Bildermengen

Wir versuchen immer einen günstigen FLAT Preis zu kalkulieren. Bei durchschnittlichen Bildermengen von 2000-3000 Bildern pro Monat wäre eine Sortierung der Bilder in unterschiedliche Komplexitäten einfach zu umständlich für uns und unsere Kunden. Daher ist der Flat-Preis die beste Alternative für das Freistellen von Bildern. Unser Kundenservice erstellt zu jeder Anfrage für das Freistellen von Bildern ein Angebot als PDF. Daher ist es auch wichtig das potentielle Kunden Ihre Firmendaten mit bei der Angebotsanfrage hinterlegen. Wir können so schneller das Angebot erstellen und auf Kundenwünsche reagieren.

Comments (1)

Leave a comment